POL-HAM: Beim Zurücksetzen Rollerfahrer übersehen

Hamm-Mitte (ots) - Beim Versuch, seinen Pkw Mercedes Vito auf der Chemnitzer Straße zu wenden, hat ein 30-jähriger Mann aus Hamm am Dienstag, 5. Januar 2016, gegen 17:35 Uhr einen Rollerfahrer übersehen. Um Platz für das Wendemanöver zu haben, setzte der 30-Jährige den Pkw zunächst zurück und prallte dabei gegen einen hinter ihm stehenden 47-jährigen Rollerfahrer aus Hamm. Der kam dabei zu Fall und wurde dabei leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit 400 Euro beziffert. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: