Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrerin bei Überholvorgang schwer verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall hat sich gegen 16.50 Uhr auf der Eschenallee ereignet: Zwei Radfahrer aus Hamm befahren den Fahrradweg der Eschenallee in Richtung Ahornallee. Als der 29-jährige Radfahrer eine in gleicher Richtung radelnde 81-jährige Frau rechtsseitig überholt, kommt es zum Zusammenstoß. Die 81-Jährige stürzt dabei zu Boden und wird schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden ist nach ersten Feststellungen er aufnehmenden Polizeibeamten nicht entstanden. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: