Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Roller angezündet-Wohnhaus beschädigt

Hamm Bockum-Hövel (ots) - Unbekannte setzten am Sonntag (7.6.2015), gegen 22 Uhr, einen abgestellten Roller an einem Mehrfamilienhaus an der Sorauer Straße in Brand. Die Flammen griffen auf das Wohnhaus über und beschädigten die Fensterscheibe eines Kellerraumes sowie das darin befindliche Inventar. Des Weiteren wurden die Hausfassade, Rollläden, Fensterscheiben und Fensterbänke im Erdgeschoss und der ersten Etage beschädigt. Die Feuerwehr evakuierte das Wohnhaus und löschte das Feuer. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, die Ermittlungen dauern an. Es entstand ein Gesamtsachschaden von fast 12000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(kl)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: