Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Diebstahl aus Kiosk-Täter flüchtet mit Fahrrad

Hamm-Mitte (ots) - Aus einem Kiosk an der Heinrich-Reinköster-Straße entwendete ein unbekannter Täter eine Geldkassette und flüchtete anschließend mit einem Fahrrad. Nach Ladenschluss gegen 0 Uhr habe der Mann an der Tür geklopft und den 59- jährigen Mitarbeiter darum gebeten die Toilette nutzen zu dürfen. Nachdem er seinem Bedürfnis nachgekommen war, verließ er die Räumlichkeiten wieder. Er kehrte jedoch kurze Zeit später zurück, öffnete die unverschlossene Hintertür, griff nach einer Geldkassette und flüchtete Richtung Hauptbahnhof. Der Mitarbeiter konnte dies von einem hinteren Büroraum aus beobachten. Der Tatverdächtige ist zirka 30 bis 35 Jahre alt, 1,60 Meter klein und dünn. Er hatte hellblonde, nackenlange Haare und war mit einer schwarzen Jacke und einer Jeanshose bekleidet. Der Mann sprach mit osteuropäischem Akzent. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(kl)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: