Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 66-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt

Hamm Bockum-Hövel (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Hammer Straße wurde am Montag (11.5.15), gegen 9.05 Uhr, ein Rollerfahrer leicht verletzt. Eine 46-jährige Hammerin parkte ihren Mercedes auf einem dortigen Parkstreifen und wollte aussteigen. Hierzu öffnete sie die Fahrertür. Der 66-Jährige befuhr mit seinem Piaggio Roller die Hammer Straße, stieß gegen die geöffnete Tür und stürzte. Er wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Es entstand geringer Sachschaden.(kl)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: