Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Junge Frau begrapscht

Hamm-Herringen (ots) - Begrapscht wurde eine 22-Jährige am Montagmorgen gegen 3.30 Uhr von zwei Männern auf einem Fußweg zur Kurt-Schumacher-Straße. Die Unbekannten waren ihr von der Dortmunder Straße aus gefolgt. Dann näherten sie sich der jungen Frau von hinten und belästigten sie. Die Geschädigte konnte sich befreien und zur Herringer Heide laufen. Das Duo flüchtete in Richtung Dortmunder Straße. Einer der Tatverdächtigen ist etwa 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß und dünn. Er hatte lange Haare und dichte Augenbrauen. Bekleidet war der Mann mit einer hellen Hose sowie einer schwarzen Jacke, dazu trug er eine schwarze Hüfttasche. Das Alter seines Begleiters schätzt die 22-Jährige auf 45 Jahre. Der Glatzkopf ist 1,85 bis 1,90 Meter groß und korpulent. Er war komplett dunkel gekleidet. Die Männer unterhielten sich in einer osteuropäischen Sprache. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: