Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Hamm (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am 06.05.2015 auf der Werler Straße wurden zwei Personen schwer verletzt. Gegen 17:00 Uhr befuhr eine 56-jährige Frau aus Hamm mit ihrem VW Golf die Werler Straße stadteinwärts. In Höhe der Heinrich-Lübke-Straße wollte sie nach links in diese abbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste sie zunächst stehenbleiben und warten. Eine 23-jährige Frau aus Hamm hatte dieses Fahrmanöver vermutlich übersehen. Sie prallte mit ihrem Seat Toldeo auf den Golf und schob diesen gegen einen am westlichen Fahrbahnrand geparkten VW Passat. Beide Frauen wurden durch Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme erfolgte eine Vollsperrung der Werler Straße. Der Sachschaden wird auf etwa 7500.- Euro geschätzt. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: