Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Dr.-Voßhage-Straße - Motorraddieb kurz nach seiner Tat gestellt.

Bockum-Hövel (ots) - Am Dienstag, den 05. Mai gegen 14.30 Uhr teilte ein Schüler des Galilei-Gymnasiums mit, dass ihm seine Yamaha vom Schulparkplatz geklaut wurde. Kurz darauf erhielt die Polizei durch einen Zeugen Hinweise auf den Täter und dessen vermeintlichen Aufenthaltsort mit. Der Zeuge teilte mit, dass der Dieb mit freiem Oberkörper und ohne Helm im Bereich Bockum-Hövel mit dem Motorrad unterwegs sei. Das Nummernschild habe er mit seiner Jacke verdeckt. Kurz darauf wurde der Mann mit dem Motorrad im Bereich Bockum-Hövel am Rathaus von Einsatzkräften gesichtet. Der Dieb flüchtete von dort bis zur Pieperstraße und wurde von Motorradfahrern der Polizei verfolgt. An der Pieperstraße ließ er das Motorrad liegen und flüchtete in angrenzende Gärten. Dort konnte er gestellt werden. In den Gärten wurden Zäune beschädigt. Es stellte sich heraus, dass der 32 Jahre alte Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Außerdem gab er an, dass er Betäubungsmittel zu sich genommen habe. Deshalb wurde im eine Blutprobe entnommen. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Ihm droht nun eine Anzeige wegen Schweren Diebstahls, Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel, Sachbeschädigung und Fahren ohne Fahrerlaubnis. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: