Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 13-jähriger Schüler bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm (ots) - Leicht verletzt wurde ein 13-Jähriger am Montag, 4.5.15, gegen 13.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Schellingstraße. Der Junge wollte an der Haltestelle hinter einem Bus die Straße überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr eine 69-Jährige mit ihrem Daimler vorbei und touchierte den Jungen. Es entstand kein Sachschaden.(kl)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: