Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 9-jähriger Junge bei Unfall leicht verletzt

Hamm-Pelkum (ots) - Ein 9-jähriger Fußgänger wurde am Dienstag, 30. Dezember, auf der Kamener Straße unweit des Wiescherhöfener Marktes von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Gegen 15.30 Uhr überquerte der Junge die Fahrbahn. Dabei stieß er mit dem Nissan eines 35-Jährigen aus Hamm zusammen. Der Autofahrer war auf der Kamener Straße stadteinwärts unterwegs. Ein Rettungswagen brachte das Kind zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus. An dem Pkw entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 500 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: