Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Eine leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall

Hamm-Heessen (ots) - Leicht verletzt wurde ein 27-jähriger Beifahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 20. Dezember, auf der Heessener Straße. Gegen 16 Uhr befuhr ein ebenfalls 27-jähriger Mann die Heessener Straße mit seinem Smart in Richtung Westen. Zur gleichen Zeit befuhr der 47-jährige Fahrer eines Opel Astra die Heessener Straße in Richtung Osten und beabsichtigte nach links in die Sandstraße abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Beifahrer des Smart wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500,- Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: