Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Drei Taschendiebstähle am Maxi Center

Hamm-Ostwennemar (ots) - Am Freitagnachmittag, 12. Dezember, kam es in verschiedenen Lebensmittelmärkten rund um das Maxi Center zu drei Diebstählen. Dabei hatten sich die Diebe darauf konzentriert, in einem unbeobachteten Moment die in Einkaufswagen abgelegte Handtaschen samt Portemonnaies zu stehlen. In zwei Fällen wurde ein Verdächtiger beobachtet. Er wird als 30 bis 40 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß beschrieben. Er hatte eine schlanke Statur und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Der Mann mit kurzem, schwarzen Haar trug dunkle Kleidung. Zeugenhinweise bearbeitet die Polizei unter der Rufnummer 02381 916-0.

Zum Schutz gegen Taschendiebstahl rät die Polizei:

Legen Sie Geldbörsen nicht oben in die Einkaufstasche, den Einkaufskorb oder in den Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.

Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: