Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Unfallflucht mit Personenschaden

Hamm (ots) - Nach dem Fahrstreifenwechsel eines unbekannten Autofahrers kam es am Donnerstag, 11. Dezember, auf der Münsterstraße zu einem Unfall mit Personenschaden. Gegen 7.50 Uhr war der Pkw-Fahrer stadtauswärts unterwegs und wechselte kurz hinter der Lippebrücke von der rechten auf die linke Spur. Aufgrund dessen musste ein dort fahrender 52-jähriger Hammer mit seinem Toyota eine Vollbremsung machen. Eine 57-jährige BMW-Fahrerin konnte hinter ihm nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Der 52-Jährige verletzte sich leicht, es entstanden etwa 1000 Euro Sachschaden. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer, dessen Auto nicht beschädigt wurde, fuhr weiter. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 zu melden.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: