Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Unbekannte setzten Pkw in Brand

Hamm-Heessen (ots) - Am Samstag, 6. Dezember, gegen 19.40 Uhr, setzten bislang unbekannte Täter einen auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr am Piebrockskamp abgestellten Opel Astra in Brand. Die Flammen beschädigten auch die Außenfassade des Feuerwehrgebäudes. Personen wurden nicht verletzt. Das ausgebrannte Auto war abgemeldet und wurde von der Feuerwehr zu Übungszwecken genutzt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: