Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fahrerflucht in Herringen

Hamm-Herringen (ots) - Am Donnerstag, 27. November wurde durch einen Lkw eine Mauer auf dem Grundstück eines 42-jährigen Mannes aus Hamm beschädigt. Ein auswärtiger Fahrer eines Sattelzuges, der sich offenbar verfahren hatte, berührte beim Wenden mit dem Fahrzeug die Mauer in der Johannes-Rau-Straße. Er entfernte sich gegen 7 Uhr, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Es soll sich nach Zeugenangaben um eine Zugmaschine mit Kennzeichen MI für Minden handeln. Der Auflieger hatte eine blaue Plane mit der Aufschrift Neumann oder Neuhaus. Der Fahrer wird beschrieben als augenscheinlich Deutsch, untersetzt, etwa 175 cm groß, wenig Haare, 50 Jahre alt oder älter. Der Sachschaden beträgt etwa 2500 Euro. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 9160 entgegen. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: