Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Briefkasten angesteckt

Hamm-Mitte (ots) - Am Donnerstag, 27. November wurde durch einen unbekannten Täter ein Briefkasten an der Feidikstraße in Brand gesetzt. Gegen 18.50 Uhr entzündete der Täter eine aus einem Hausbriefkasten herausragende Zeitung. Es kam zu einem Schwelbrand, wobei der Briefkasten beschädigt wurde. Eine Gefahr des Übergreifens auf das Gebäude bestand nicht. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 9160 bei der Hammer Polizei zu melden. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: