Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Busunfall mit vier Verletzten

Hamm-Herringen (ots) - Am Dienstag, 25.11.2014 wurden bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus vier Fahrgäste leicht verletzt. Der 21-jährige Busfahrer der Hammer Verkehrsbetriebe befuhr gegen 10 Uhr die Dortmunder Straße in östliche Richtung. Beim Passieren einer Tankstelle bog plötzlich ein 88-jähriger Audi- Fahrer vom Gelände auf die Dortmunder Straße ab. Der Fahrer des Busses konnte nur durch eine Notbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Die Verletzungen entstanden durch das heftige Bremsen. Bei den Verletzten handelt es sich um einen 61-jährigen Hammer, sowie drei Frauen aus Hamm im Alter von 34, 63 und 82 Jahren.(str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: