Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

Hamm-Rhynern (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 23. November, auf der Werler Straße unweit der Autobahnauffahrt wurden eine 51-jährige VW-Fahrerin aus Castrop-Rauxel und eine 64-jährige Mitfahrerin in einem Nissan leicht verletzt. Gegen 14.55 Uhr war die 51-Jährige mit ihrem Polo stadteinwärts unterwegs. Hinter ihr befand sich der Nissan, der von einem 66-jährigen Mann aus Dinslaken gelenkt wurde. Als beide ihre Autos verkehrsbedingt abbremsen mussten, fuhr ein nachfolgender 55-Jähriger Sendenhorster mit einem VW Transporter der Feuerwehr Sendenhorst auf. Beide Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung in Hammer Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 8000 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: