Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Hamm-Heessen (ots) - Eine 33-jährige Radfahrerin wurde am Freitag, 21. November, bei einem Verkehrsunfall auf der Heessener Straße leicht verletzt. Die Hammerin war um 7.45 Uhr auf dem Radweg stadteinwärts unterwegs. Dabei stieß sie mit dem Renault Twingo einer 40-Jährigen zusammen, die aus der untergeordneten Seeburger Straße kam. Die Radfahrerin stürzte auf die Motorhaube des Autos. Sie musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Es entstand fast 400 Euro Sachschaden.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: