Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Unfallflucht unter jugendlichen Radfahrerinnen

Hamm-Mitte (ots) - Nach einer Verkehrsunfallflucht unter zwei Radfahrerinnen auf der Kleinen Alleestraße in Höhe der Kreuzung Östingstraße sucht die Polizei nach Zeugen und der Flüchtigen.

Am Donnerstag, 20. November, kam einer 16-jährigen Schülerin gegen 13.15 Uhr auf dem Radweg eine andere Jugendliche mit ihrem Rad entgegen. Die Jugendlichen stießen zusammen, wodurch die 16-Jährige zu Boden stürzte und mehrere leichte Verletzungen erlitt. Das andere Mädchen sammelte nur ihre heruntergefallenes Mobiltelefon ein und fuhr davon. Sie wird als etwa 16 bis 17 Jahre alt, mit langen, blonden Haaren und mit einer braunen Jacke bekleidet beschrieben. Sachschäden in Höhe von rund 100 Euro entstanden. Hinweise zur Flüchtigen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02381 916-0 entgegen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: