Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zeugen nach Schlägerei gesucht

Hamm-Heessen (ots) - Zwei Leichtverletzte sind die Bilanz einer Schlägerei, die sich am Sonntagmorgen, 16. November, 2.15 Uhr, an der Bushaltestelle Heimshof ereignete. Kurz zuvor wurde auf dem Gelände des Schützenvereins am Westberger Weg eine Veranstaltung beendet. Als ein 17- und ein 18-Jähriger den Heimweg antreten wollten, wurden sie von zwei anderen jungen Männern aus einer Gruppe heraus aufgehalten. Nach mehrmaligem Schubsen teilten diese gezielte Faustschläge aus. Während andere aus der Gruppe nach dem Angriff noch Taschentücher zum Abwischen des Blutes anboten, rannten die beiden Tatverdächtigen davon. Sie werden als zirka 20 Jahre alt und 1,75 Meter beziehungsweise 1,80 bis 1,90 Meter groß beschrieben. Einer der Angreifer und weitere aus der Gruppe sprachen Deutsch mit polnischem Akzent. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02381 916-0 entgegen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: