Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Trickdiebe stahlen nach Ablenkungsmanöver Portemonnaie

Hamm-Westen (ots) - Abgelenkt und dann bestohlen wurde eine 62-Jährige am Samstag auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes an der Lohauserholzstraße. Als sie gegen 16 Uhr ihre Einkäufe ins Auto lud, fragte ein Mann sie nach dem Weg. Gleichzeitig ging eine Frau an ihrem Einkaufswagen vorbei. Später stellte die Hammerin fest, dass ihr Portemonnaie mit Bargeld und Ausweisen aus der Handtasche, die im Einkaufswagen stand, fehlte. Der unbekannte Mann ist 40 bis 50 Jahre alt und sprach schlecht Deutsch. Die Polizei rät, Geldbörsen nicht oben in Einkaufstaschen oder Einkaufswagen zu legen. Sie sollten in verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper getragen werden.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: