Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Gartenlaube brannte lichterloh

Hamm-Heessen (ots) - Lichterloh brannte eine Gartenlaube am frühen Samstagmorgen, 15. November, zwischen dem Dasbecker Weg und der Palzstraße. Gegen 00.05 Uhr bemerken zwei Fußgänger die Flammen in der namenlosen Kleingartenanlage. Die alarmierte Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle, die Laube brannte aber vollständig ab. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: