Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Über den Fuß gefahren und geflüchtet

Hamm-Mitte (ots) - Leicht verletzt wurde ein 20-jähriger Mann aus Hamm am Samstag, 14. November, bei einem Verkehrsunfall auf dem Santa-Monica-Platz. Er war dort zu Fuß unterwegs und stand gegen 23 Uhr vor einem geparkten Auto. Zu diesem Zeitpunkt verließ ein silberner Honda Civic eine angrenzende Parkbox. Beim Ausparken rollte ein Reifen des Hondas über einen Fuß des 20-Jährigen. Nach dem Unfall verließ die Fahrerin des Civic mit Unnaraner Kennzeichen die Unfallstelle und fuhr in unbekannte Richtung davon. Die Flüchtige ist etwa 20 bis 22 Jahre alt. Auf dem Beifahrersitz saß eine etwa gleichaltrige Frau. Der Verletzte will selbstständig einen Arzt aufsuchen. Sachschaden entstand nicht. Ermittlungen zur Unfallflüchtigen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: