Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 79-jährige Hammerin an Bushaltestelle verletzt

Hamm-Rhynern (ots) - Am 11. November, gegen 18.50 Uhr, wurde eine 79-jährige Hammerin an der Bushaltestelle am Rhynerberg verletzt. Als sie aus dem Bus ausstieg, stieß sie mit einem 15-jährigen Radfahrer aus Hamm zusammen, der auf dem Gehweg fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte die Fußgängerin zu Boden, wobei sie sich verletzte. Sie wurde einem Krankenhaus zugeführt, der Radfahrer blieb unverletzt.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: