Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Hamm-Lohauserholz (ots) - Am Samstag, 8. November, wurde ein 21-jähriger Mann aus Hamm bei einem Unfall auf der Lohauserholzstraße schwer verletzt. Der VW- Fahrer befuhr gegen 2.10 Uhr die Lohauserholzstraße in südliche Richtung. Bei der Fahrt kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Pkw. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht wurde. Dort wurde er zur stationären Behandlung aufgenommen. Lebensgefahr besteht nach Angaben des behandelnden Arztes der Klinik nicht. Da der Verdacht besteht, dass der Unfall durch Übermüdung zustande kam, wurde der Führerschein des Fahrers sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 20000 Euro. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: