Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgängerin bei Unfall verletzt

Hamm-Pelkum (ots) - Leicht verletzt wurde eine 47-jährige Fußgängerin bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwoch, 5. November, auf der Kamener Straße. Sie wollte um 8 Uhr die Einmündung Am Kirchgraben überqueren. Dabei wurde sie von dem Nissan einer 33-jährigen Hammerin erfasst, die von der Kamener Straße nach rechts abbog. Die 47-Jährige musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden. Sachschaden entstand nicht.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: