Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgänger beim Überqueren der Ackerstraße leicht verletzt

Hamm (ots) - Ein Fußgänger wurde am 31. März, gegen 20.45 Uhr, beim Überqueren der Ackerstraße von der 52-jährigen Fahrerin eines Opel Corsa erfasst und leicht verletzt. Der 23-Jährige befand sich mittig auf dem Fußgängerüberweg, als er von dem in Richtung Wilhelmstraße fahrenden Pkw getroffen wurde. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.(uo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: