Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raub auf junge Frau

Hamm-Mitte (ots) - Eine Geldbörse samt Bargeld erbeuteten zwei Männer in der Nacht zu Sonntag auf der Widumstraße. Die Unbekannten traten gegen 3.20 Uhr von hinten an eine junge Frau und rissen an ihrer Umhängetasche. Dadurch wurde sie am Hals gewürgt. Einer der Männer entwendete aus der Tasche das Portemonnaie.

Die 20-Jährige wehrte sich mit Tritten und Schlägen gegen die Räuber. Sie flüchteten in unbekannte Richtung.

Ein Tatverdächtiger wurde als zirka 35 Jahre alter Osteuropäer mit einer Größe von etwa 1,80 bis 1,90 Meter und schlanker Statur beschrieben. Er soll weiterhin einen Dreitagebart getragen haben. Sein Komplize soll zirka 30 bis 40 Jahre alt und etwa. 1,70 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Er soll eine Glatze haben und von dicklicher Statur gewesen sein.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 916-0 entgegen.(uo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: