Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgängerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Am Dienstag, 18. März, um 12.15 Uhr, übersah ein 53-jähriger Golffahrer aus Hamm, eine 78-jährige Fußgängerin, als er von der Sedanstraße auf den Südring abbog. Die Seniorin wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, konnte dies nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Ein Schaden an dem Auto entstand nicht. Für die Dauer der Unfallaufnahmen kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: