Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raub auf der Südstraße

Hamm-Mitte (ots) - Ein Handy erbeuteten Räuber in der Nacht zu Sonntag auf der Südstraße. Gegen 0.30 Uhr traten zwei Unbekannte von hinten an einen 23-Jährigen heran. Dieser hielt in dem Moment gerade sein Telefon in der Hand, um eine Nachricht zu schreiben. Die Räuber nutzen das aus, indem einer von ihnen auf den Arm des jungen Mannes schlug. Dieser ließ daraufhin das Handy fallen, einer der Männer fing es auf. Mit ihrer Beute liefen sie in Richtung Ostring davon. Die Räuber wurden als etwa 1,70 Meter groß beschrieben. Sie trugen dunkle Kleidung. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 916-0 entgegen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: