Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Motorradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Hamm-Rhynern (ots) - Ein 59-jähriger Leichtkraftfahrer wurde am Freitag, 7. März, bei einem Auffahrunfall auf der Werler Straße schwer verletzt. Der Hammer war gegen 13.20 Uhr stadtauswärts unterwegs. Kurz vor der Autobahn musste vor ihm ein 22-jähriger Opel-Fahrer im Stau stark bremsen. Der 59-Jährige versuchte noch auszuweichen, prallte aber auf den Pkw und stürzte. Er musste zur stationären Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Seine Suzuki wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt fast 2000 Euro. Auf der Werler Straße kam es aufgrund des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: