Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 25 Einbrüche in Pelkum und Wiescherhöfen geklärt

Hamm (ots) - 25 Einbrüche konnte die Hammer Kriminalpolizei nun einem 31-jährigen Mann aus Hamm nachweisen. Weil er die Stadt aber mittlerweile verlassen hat, konnte er trotz intensiver Fahndung noch nicht festgenommen werden. Das Amtsgericht Dortmund hat einen Haftbefehl erlassen.

Zwischen November 2013 und Januar 2014 schlugen Einbrecher vielfach in Pelkum und Wiescherhöfen zu. Meistens drangen sie zur Nachtzeit durch Kellerfenster oder -türen in Wohnhäuser ein. Mit Bargeld und Handys als Beute machten sie sich davon. Den Kriminalbeamten war schnell klar, dass die Taten die gleiche Handschrift trugen. Die Ergebnisse der Spurenauswertungen bestätigten den Verdacht. Der 31-Jährige muss sich nun für die Einbrüche verantworten.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: