Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Friedlicher Rosenmontagsumzug

Hamm (ots) - Am Montag, dem 03. März 2014, führte das Festkomitee Hammer Karneval 1962 e.V. den diesjährigen Rosenmontagsumzug durch. Bei bewölktem Himmel befanden sich ca. 20.000 Karnevalisten an der Strecke.

Mit 15 Minuten Verspätung, um 13:45 Uhr, startete der Zug vom Märkischen Gymnasium in Richtung Innenstadt. Zielort war der Marktplatz an der Pauluskirche.

An vorbereiteten Örtlichkeiten wurden Verkehrssperren errichtet, um den Kraftfahrzeugverkehr aus der Marschstrecke herauszuhalten. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Gegen 17:00 Uhr war die Veranstaltung beendet und der Verkehr konnte wieder freigegeben werden.

Während des Umzuges wurden insgesamt 3 Kinder als vermisst gemeldet. Alle drei waren nach kurzer Zeit wieder aufgetaucht und in der Obhut ihrer Erziehungsberechtigten. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: