Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Hamm-Herringen (ots) - Auf der Fangstraße verlor ein 23-jähriger Peugeot Fahrer aus Hamm am Sonntag, 2. März, 19.40 Uhr, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Bei dem Versuch, den Ford eines 28-jährigen Böneners zu überholen, kam er von der Fahrbahn ab. Er beschädigte ein Stromhäuschen und ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Der Unfallfahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 12000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Fangstraße gesperrt.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: