Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Polizei rät: Schütze dein Bestes

Schütze dein Bestes!

Hamm (ots) - Wer sich die Filme der Kampagne "Schütze dein Bestes" ansieht, hat eigentlich keinen Grund mehr zu zögern. Denn eins wird deutlich: immer dann, wenn das Beste, also unser Gehirn, gefährdet ist, ist es sinnvoll, einen (Rad-) Helm zu tragen.

Mit dieser Botschaft im Gepäck stellten die Verkehrssicherheitsberater der Polizei allen 26 weiterführenden Schulen in Hamm die Kampagne "Schütze dein Bestes" vor. 50 Mal übergaben sie anschließend die kostenlose DVD mit dem informativen und lehrreichen Film-, Interview- und Infomaterial. Aus Sicht der Berater war diese Aktion eine gelungene Sache. Denn auch die Lehrer äußerten sich rundum positiv über das zusätzliche Unterrichtsmaterial. Es könne gleich in mehreren Fachbereichen wie Biologie, Physik und Politik eingesetzt werden, so ein Lehrer zu Norbert Kallerhoff von der Polizei Hamm. 2013 verunglückten 185 Radfahrer auf den Straßen Hamms, 43 Mal verletzten sich Kinder und Jugendliche bei Radfahrunfällen. Initiator von "Schütze dein Bestes" ist das Landeskriminalamt Baden-Württemberg. In der Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Tübingen entstand ein höchst lehrreiches Medium, dass das Gehirn, und nicht den Radhelm in den Vordergrund stellt. Es klärt auf und regt zum Nachdenken an. Weitere Informationen sind unter www.schuetze-dein-bestes.de zu finden.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: