Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Aufmerksamer Nachbar stört Einbrecher bei Tatausführung

Hamm-Werries (ots) - Drei Unbekannte brachen am Dienstag, 25. Februar, gegen 20.00 Uhr, in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Alten Uentroper Weg ein. Nachdem sie ein Wohnzimmerfenster aufgehebelt hatten, gelangten die Einbrecher in die Wohnräume. Hier durchsuchten sie mehrere Schränke und Schubladen. Dabei nutzten die Täter Taschenlampen. Dieses bemerkte ein 46-jähriger Nachbar. Daraufhin leuchtete er mit seiner eigenen Taschenlampe in die Tatwohnung und störte die Diebe. Diese traten die Flucht an und liefen in Richtung Kanal davon. Die Flüchtigen sind männlich, zirka 1,75 Meter groß und schlank beziehungsweise athletisch gebaut. Sie waren dunkel gekleidet. Einer hatte eine weiße Aufschrift auf dem Jackenrücken. Angaben zur Beute können noch nicht gemacht werden. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: