Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Jugendliche Zeugen für Raubüberfall gesucht

Hamm-Ostwennemar (ots) - Für den Raubüberfall auf den Lidl-Markt am 24. Februar, bei dem eine Kassiererin durch einen Schuss verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. Insbesondere etwa sechs Jugendliche, die zwischen 20.45 Uhr und 21.05 Uhr vor dem Geschäft MCM standen, könnten noch Hinweise geben. Die Jungen und Mädchen werden gebeten, sich unter Telefon 916-0 bei der Polizei Hamm zu melden. Hier ist mittlerweile eine Ermittlungskommission eingerichtet worden.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: