Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Unfall mit Trunkenheit auf dem Herringer Weg

Hamm-Herringen (ots) - Am Sonntag, gegen 1.13 Uhr, überfuhr ein alkoholisierter Daewoo-Fahrer aus Unna eine Verkehrsinsel auf dem Herringer Weg. Dabei beschädigte er die Verkehrsinsel und Verkehrsschilder. Beim Überfahren der Insel wurde der Pkw so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass er Öl verlor. Da der 42-Jährige alkoholisiert war, musste er zur Blutprobe. Seinen Führerschein behielten die Polizeibeamten ein. Die Feuerwehr streute die ölverschmierte Fahrbahn ab. Es entstand ein Sachschaden von zirka 5000 Euro. Ebenfalls wurden einem 29 und einem 33 Jahre alter Radfahrer Blutproben entnommen. Sie waren in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Ostenallee unterwegs und fielen der Polizei durch ihre unsichere Fahrweise auf. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: