Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Alkohol-und Drogenkontrollen im Hammer Stadtgebiet

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss stehend am öffentlichen Straßenverkehr teil zu nehmen, ist gefährlich und ursächlich für viele schwere Verkehrsunfälle. Daher führte die Hammer Polizei am Dienstag, 18.02.2014, zwischen 12:00 Uhr und 18:00 Uhr eine diesbezügliche Schwerpunktkontrolle auf der Römerstraße im Stadtteil Bockum-Hövel durch. Dabei wurden insgesamt 29 Verkehrsteilnehmer angehalten und überprüft. Es wurden fünf Alcotests durchgeführt. Zudem wurden 13 sog. Drogen-Vortests geleistet. Insgesamt wurden vier Blutproben angeordnet. Diese führten zu einem Strafverfahren und zu drei Ordnungswidrigkeitenanzeigen. In allen vier Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt. Zusätzlich wurden in neun Fällen gebührenpflichtige Verwarnungen wegen allgemeinen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung erhoben. Bei einem Kfz wurden technische Mängel festgestellt. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: