Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raub auf der Rietzgartenstraße

Hamm-Mitte (ots) - Am Samstag, 15.Februar, 5 Uhr, wurde ein 43 Jahre alter Mann auf der Rietzgartenstraße Opfer eines Raubes. Leichte Verletzungen erlitt er, als ihn direkt vor seiner Haustür zwei Männer von hinten schubsten und schlugen. Durch die Rangelei fielen alle drei zu Boden, wo sich der Kampf fortsetzte. Plötzlich ließen die Täter von ihm ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Gestohlen hatten sie die Geldbörse des 43-Jährigen mit Bargeld. Einer der Täter wird als zirka 30 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Der Dunkelhaarige trug eine blaue Jeans. Der andere Räuber war auch ungefähr 30 Jahre alt, aber kleiner. Er trug eine blaue Jeans und hatte dunkelblonde Haare. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 9160. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: