Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrer nach Unfall leichtverletzt

Hamm-Heessen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Amtsstraße verletzte sich ein 37-jähriger Radfahrer am Freitagmorgen leicht. Gegen 7.42 Uhr fuhr er auf dem Radweg der Amtsstraße. Als er die Einmündung zur Kleinen Amtsstraße passieren wollte, stieß er mit dem kreuzenden Opel einer 25-jährigen Hammerin zusammen. Sie wollte von der Amtsstraße nach links in die Kleine Amtsstraße abbiegen. Am Fahrrad des 37-Jährigen entstanden 100 Euro Sachschaden.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: