Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Hamm-Rhynern (ots) - Schwer verletzt wurde ein 55-jähriger Renaultfahrer aus Hamm, am Mittwoch, 29. Januar, 19.25 Uhr, auf der Menzelstraße. Er war von der Fahrbahn abgekommen, streifte eine Laterne und kam in einem Gartenzaun zum stehen. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf 2800 Euro geschätzt. Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: