Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Unfallflüchtiger hatte seit Jahren keinen Führerschein mehr

Hamm-Herringen (ots) - Schon seit Jahren keinen Führerschein mehr hat der Unfallflüchtige von der Dortmunder Straße (siehe Pressemeldung von Montag, 27. Januar, 14.13 Uhr).

Der 40-Jährige meldete sich gestern Nachmittag reumütig bei der Polizei. Er gestand aus freien Stücken, am Morgen mit dem VW Golf seines Vaters verunfallt zu sein. Um nicht erwischt zu werden, rannte er nach Hause. Als die Polizei kurze Zeit später dort auftauchte, gab er sich sehr überrascht. Er habe geschlafen und der Golf müsse gestohlen worden sein. Die Beamten nahmen deshalb zusätzlich zur Unfallflucht eine Anzeige wegen KFZ-Diebstahls auf.

Neben den Verkehrsdelikten läuft nun gegen den Hammer auch ein Verfahren wegen Vortäuschens einer Straftat.(ap/ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: