Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Rücknahme einer Öffentlichkeitsfahndung vom 05.08.2013

Hamm-Mitte (ots) - Am 3. Juli wurde eine 72-jährige Frau, die Geld am Automaten in der Sparkasse an der Weststraße abheben wollte, bestohlen. Ein hinter ihr stehender Mann deckte plötzlich die Tastatur am Geldautomaten mit einer Zeitung ab. Als die Frau den Mann zur Seite schob, verließ er den Sparkassenvorraum. Kurz darauf bemerkte die Frau, dass Bargeld von ihrem Konto fehlte. Der Mann wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen (siehe Pressemitteilung vom 05.08.2013, 11.43 Uhr). Die weiteren Ermittlungen verliefen ergebnislos. Es gingen bei der Polizei keine Hinweise ein. Der unbekannte Trickdieb konnte nicht identifiziert werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen. Alle Medien, die die Fahndung vom 05.08.2013 elektronisch veröffentlicht haben, werden gebeten, die entsprechenden Bilder zu löschen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: