Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Rücknahme einer Öffentlichkeitsfahndung vom 01.03.2013

Hamm Bockum-Hövel (ots) - Am 15. Februar begingen zwei unbekannte Tatverdächtige auf der Oswaldstraße einen Spielhallen-Überfall. Ohne Beute gemacht zu haben flüchteten sie unerkannt. Das Duo wurde dabei gefilmt (siehe Pressemitteilung vom 16.02.2013, 03:01 Uhr). Die weiteren Ermittlungen verliefen ergebnislos. Es gingen bei der Polizei keine Hinweise ein. Die unbekannten Tatverdächtigen konnten nicht identifiziert werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen. Alle Medien, die die Fahndung vom 01.03.2013 elektronisch veröffentlicht haben, werden gebeten, die entsprechenden Bilder zu löschen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: