Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 11000 Euro Schaden, Verursacher flüchtig

Hamm-Rhynern (ots) - An einem Baum landete ein 35-jähriger Hammer, am Samstag, 11. Januar, nach einem Ausweichmanöver. Gegen 12.55 Uhr befuhr er mit seinem Passat die Dr.-Loeb-Caldenhof-Straße, von der Werler Straße aus kommend. Vermutlich aufgrund der tief stehenden Sonne kam ihm ein Auto mittig des eigenen Fahrstreifens entgegen. Der Unfallverursacher setzte seinen Weg fort. Der Sachschaden beläuft sich auf 11000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 916-0 entgegen.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: