Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Eine leicht Verletzte bei Auffahrunfall

Hamm-Mitte (ots) - Leicht verletzt wurde heute, um 6.25 Uhr, eine 26jährige Twingo-Fahrerin bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung Wilhelmstraße Kamener Straße. Um einen querenden Radfahrer passieren zu lassen, musste sie anhalten. Eine 72-jährige Mercedes-Fahrerin konnte nicht rechtzeitig reagieren und fuhr auf. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell