Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Eine schwer und eine leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall auf der Kamener Straße

Hamm - Pelkum (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kamener Straße am Montag, 06. Januar 2014, gegen 16:40 Uhr, wurden ein 52-jähriger Mann schwer und ein 53-jährige Frau leicht verletzt. Die Frau war mit ihrem VW aus einer Einfahrt nach rechts auf die Kamener Straße gefahren. Dabei stieß sie mit dem Opel des 52-Jährigen zusammen, der auf der Kamener Straße in Richtung Pelkum fuhr. Der Mann wurde zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde auf ca. 3500 EUR geschätzt. Die Kamener Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 17:55 Uhr vollständig gesperrt werden. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: