Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raubüberfall auf eine Spielhalle

Hamm-Mitte (ots) - Am Samstag, 04.01.2014, gegen 15:30 Uhr, wurde in Hamm im Bereich der Straße Ostenallee eine Spielhalle überfallen. Zur Tatzeit nahm die 35-jährige Angestellte der Spielhalle eine männliche Person wahr, die die Räumlichkeiten durch einen Hintereingang betrat. Der Mann bedrohte die Frau mit einer Schusswaffe, vermutlich einer Pistole. Danach griff der Täter in die Kassenschublade und raubte Münz- und Scheingeld. Eine umgehend eingeleitete polizeiliche Fahndung nach dem Täter verlief bislang erfolglos. Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

   - männlich, 165-170 cm groß
   - stabile Figur
   - sprach nach Angaben der Geschädigten Deutsch mit südländischem 
     Akzent
   - hellgraue, kurze Stoffjacke
   - blaue Jeanshose. 

Das Gesicht des Täters war mit einem grauen Strickschal vermummt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Hammer Polizei unter der Telefonnummer 02381/9160 zu melden. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: